Isa Dahl

Biographie

1965 in Ravensburg geboren
1984 Studium an der staatlichen Kunstakademie der Bildenden Künste
Stuttgart bei den Professoren Peter Grau und Erich Mansen
1989 Wechsel an die Kunstakademie Düsseldorf zu Prof. Dieter Krieg
1991 Meisterschülerin
 

 

 

1992 Reisestipendium der Kunstakademie Düsseldorf
USA-Aufenthalte in New York und San Francisco
1. Preis "Neue Malerei", Kunstpreis der Stadtsparkasse Esslingen-Nürtingen
1993 Förderpreis beim 11. Bundeswettbewerb, Kunststudenten stellen aus
1993/94 Graduiertenstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen
1995 Villa Romana-Preis
1996 Stipendium der Kunststiftung Baden-Würtemberg
seit 1996 Mitglied der Künstlergruppe "maximal"
1997 1. Förderpreis , Oberschwäbischer Kunstpreis der Jugend
1996/00 Karl-Schmidt-Rottluff Stipendium
1998 Atelier der Karl-Hofer-Gesellschaft in Berlin.
1999 Stipendium Herrenhaus Edenkoben
Förderpreis Künstlerbund Baden-Würtemberg
2000 Arbeitsaufenthalt in Cannon-Hall Museum, Barnsley, GB mit Daniel Wagenblast,
es entsteht die Serie "the gardener's collection"
2001/4
Arbeitsaufenthalt im Atelierhaus Zeppelin der Kunststiftung Baden-Würtemberg, Berlin
2002 Gastdozentur an der Freien Kunstschule Rhein-Neckar Mannheim
2003 Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg, seit 2007 geschäftsführendes Mitglied.
seit 2004 Zusammenarbeit mit der Staatlichen Majolika Manufaktur Karlsruhe.

  lebt und arbeitet in Stuttgart

 

www.galerie-tedden.de