Düsseldorf – Kunst im Freien

Herausgeberin: Helga Meister

Festeinband, fadengeheftet
24,5 x 17 cm
232 Seiten
129 farbige Abbildungen
Preis: 28 Euro

Verlag Peter Tedden
ISBN 978-3-940985-78-1

Erscheinungstermin: September 2021

„Düsseldorf – Kunst im Freien“ behandelt in 90 kurzen Kapiteln die Geschichte der Bildhauerei im Rheinland, wie sie sich im öffentlichen Raum der Landeshauptstadt Düsseldorf zeigt. Wieso himmelt der Löwe den toten Helden an? Welche Botschaft schreit der Mahner gen Himmel? Was haben Grupellos Reiterstandbild von Jan Wellem mit Schlüters Denkmal für Friedrich den Großen gemeinsam? Warum gibt es Künstler, die in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Nachkriegszeit gefeiert wurden? Kunstgeschichte, fast so schön wie ein Krimi oder Märchen. Selbst für das Loch im Pferd vor einer Brauerei findet sich eine Erklärung.