Wer will was von wem woraus
oder: Wenn’s der Wahrheits­findung dient

Broschüre
24 x 17 cm
72 Seiten
70 farbige Abbildungen
Preis: 10,00 Euro

Galerie Peter Tedden
ISBN 978-3-940985-85-9

Beiträge zum Thema „Jura“ von:

Arztmann, Julia
Baumüller, Heinz
Bell, Natalie
Bender, Andrea
Dams, Brigitte
Daumier, Honoré
de Jong, Erik
Dihovichnij, Dmitrij
Dressler, Björn
Fandler, Nina
Feike, Birgit
Hager, Carl
Hartmann, Robert
Heister, Peter
Höing, Beate
Huhnen, Fritz
Imrová, Xénia
Janka, Jörg Paul
Koning, Bart
Krauthäuser, Alexia
Landau, Verena
Letto, Simone
Münkel, Simone
Nachtwey, Benjamin
Pilz, Wolfgang
Putze, Thomas
Rafaelov, Zipora
Richter, Melanie
Rudolph, Simone
Rusam, Peter
Schneider, Wolfgang
Seemann, Dag
Söffker, Hans-Jürgen
Staeck, Klaus
Stöhr, Andreas
Virnich, Klara
Waldert, Nele
Welzenbach, Andreas
Zilly, Ulrike

 

Düsseldorf – Kunst im Freien

Die zweite Auflage ist ausverkauft.
Die Entscheidung über eine dritte Auflage ist noch nicht gefallen.

Herausgeberin: Helga Meister

Festeinband, fadengeheftet
24,5 x 17 cm
232 Seiten
129 farbige Abbildungen
Preis: 28 Euro

Verlag Peter Tedden
ISBN 978-3-940985-78-1

„Düsseldorf – Kunst im Freien“ behandelt in 90 kurzen Kapiteln die Geschichte der Bildhauerei im Rheinland, wie sie sich im öffentlichen Raum der Landeshauptstadt Düsseldorf zeigt. Wieso himmelt der Löwe den toten Helden an? Welche Botschaft schreit der Mahner gen Himmel? Was haben Grupellos Reiterstandbild von Jan Wellem mit Schlüters Denkmal für Friedrich den Großen gemeinsam? Warum gibt es Künstler, die in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Nachkriegszeit gefeiert wurden? Kunstgeschichte, fast so schön wie ein Krimi oder Märchen. Selbst für das Loch im Pferd vor einer Brauerei findet sich eine Erklärung.