Düsseldorf – Kunst im Freien

Herausgeberin: Helga Meister

Festeinband, fadengeheftet
24,5 x 17 cm
232 Seiten
129 farbige Abbildungen
Preis: 28 Euro

Verlag Peter Tedden
ISBN 978-3-940985-78-1

Erscheinungstermin: September 2021

„Düsseldorf – Kunst im Freien“ behandelt in 90 kurzen Kapiteln die Geschichte der Bildhauerei im Rheinland, wie sie sich im öffentlichen Raum der Landeshauptstadt Düsseldorf zeigt. Wieso himmelt der Löwe den toten Helden an? Welche Botschaft schreit der Mahner gen Himmel? Was haben Grupellos Reiterstandbild von Jan Wellem mit Schlüters Denkmal für Friedrich den Großen gemeinsam? Warum gibt es Künstler, die in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Nachkriegszeit gefeiert wurden? Kunstgeschichte, fast so schön wie ein Krimi oder Märchen. Selbst für das Loch im Pferd vor einer Brauerei findet sich eine Erklärung.

Stilles Örtchen

Herausgeber: Galerie Peter Tedden

Text: Katrin Burtschell

Festeinband, 23,5 x 16,5 cm
80 Seiten
51 Abbildungen
ISBN 978-3-940985-76-7
 
→ Katalog ansehen
 

Julia Arztmann
Andrea Bender
Anke Berßelis
Martin Bochynek
Axel Brandt
Robert Davidson
Henry Dieckmann
Dmitrij Dihovichnij
Robert Haiss
Robert Hartmann
Sylvie Hauptvogel
Peter Heister
Frank Herzog
Xénia Imrová
Jörg Paul Janka
Robert Klümpen
Christian Konrad
Sven Kroner
Sybille Kroos
Monika Lioba Lang
Thomas Putze
Zipora Rafaelov
Susanne Ristow
Peter Rusam
Hans-Jürgen Söffker
Andreas Stöhr
Nele Waldert
Ruth Weber
Petra Weifenbach
Andreas Welzenbach

 
Gefördert durch Stiftung Kunstfonds / Neustart Kultur

 

Susanne Ristow
Trickster 2020

Herausgeber:
Galerie Peter Tedden

Texte von:
Martin Bochynek
Christina von Braun
LUCA / Luigi Castellano
Ulrich van Loyen
Wolfgang Ullrich
Gespräch zwischen Stefania Trotta und Susanne Ristow

Broschüre, 24 x 17 cm
100 Seiten
zahlreiche Abbildungen
ISBN 978-3-940985-75-0

→ Katalog ansehen

In Susanne Ristows neuem Katalog TRICKSTER 2020 findet sich ein Überblick künstlerischer Aktionen, Performance Lectures, Zeichnungen, Fotos, Malereien der kürzlich in Italien präsentierten Serie TRICKSTER und Kooperationen mit geschätzten Kollegen wie beispielsweise Claus Föttinger, Lina Franko oder Vittorio Avella im Dialogformat AMBULANZ/////Doc Su & Trickster. Die Textbeiträge in deutscher und italienischer Sprache schrieben Martin Bochynek, Christina von Braun, LUCA/Luigi Castellano, Ulrich van Loyen und Wolfgang Ullrich, außerdem ist ein Gespräch zwischen der Kuratorin Stefania Trotta und Susanne Ristow in dem Band enthalten. Gestaltung: Xénia Imrová und Jörg Paul Janka.

Mit freundlicher Unterstützung des
Ministeriums für Wissenschaft und Kultur NRW